Unsere neue Bestell-App

tl_files/nordapotheke/QR Code.png  tl_files/nordapotheke/callmyapologo.png
Kundenbefragungen in Apotheken zeigen deutlich: Das größte Ärgernis in Apotheken sind die
mangelnde Lieferbereitschaft und die daraus resultierenden doppelten Wege für den Kunden. Die
sich laufend ändernden Rabattverträge der Krankenkassen machen eine effektive Vorratshaltung in
der Apotheke zunehmend schwieriger und verschärfen diese Problematik noch weiter.
CallmyApo ist eine Smartphone-App, mit welcher innerhalb weniger Sekunden ein Foto eines
Rezeptes oder Medikaments zur Vorbestellung in die Apotheke geschickt werden kann. Der Kunde
erhält unmittelbar die Rückantwort aus der Apotheke, ob der gewünschte Artikel bereits vorrätig bzw.
zu welcher Uhrzeit dieser abholbereit ist.
Auch dem Thema Datenschutz wurde bei der Entwicklung besondere Aufmerksamkeit gewidmet,
denn schließlich sollen alle sensiblen Informationen rund um das Thema Gesundheit dort bleiben, wo
sie hingehören - beim Patienten. Um callmyApo nutzen zu können muss der Kunde keinerlei
persönliche Daten angeben. Es werden ausschliesslich Foto-, Sprach- oder Textdokumente
übermittelt, welche nach augenblicklich höchstem Sicherheitsstandard TLS/SSL-verschlüsselt sind.
Das Einzigartige an callmyApo ist die schnelle und einfache Bedienung der App für den Kunden und
die sofortige Rückmeldung aus der Apotheke. Auch Download und Installation der App auf dem
Smartphone sind einfach und anwenderfreundlich gelöst.

Unsere Apotheke bei facebook!

Sie finden uns auch bei facebook:

tl_files/nordapotheke/Facebook_icon.jpg


News

Sprachstörungen nach Schlaganfall

Schlaganfallpatienten leiden häufig unter Sprachstörungen. In einer amerikanischen Studie benannten betroffene Patienten mehr Gegenstände, wenn eine sanfte Stromstimulation die Sprachtherapie ... weiter lesen


Hilfsmittel für die Pflege zuhause

Wer einen Angehörigen zuhause pflegt, hat einen gesetzlichen Anspruch auf Pflegehilfsmittel in Höhe von bis zu 40 Euro pro Monat. Ein Rezept ist dafür nicht erforderlich und der Anspruch gilt ... weiter lesen


HDL-Cholesterin: Gut oder böse?

Laut einer amerikanischen Studie steigt bei sehr hohen HDL-Cholesterin-Werten das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Experten stellen deswegen seine bisherige Stellung als „gutes ... weiter lesen